Mittwoch, 22. Dezember 2010

hintermirdiekatze

Ich bin motiviert! Oh yeah, i am!!! Meist führt dieser zsutand nur zu unnötigem Denglish und zerstörungen diverser art, aber : ICH BIN MOTIVATED!!!
<.< >.>

bevor ich jetzt aber anfange euch über erschreckende geschichten aufkläre, muss ich wohl oder übel die kritik über sherlock holmes schreiben.
hört euch also dieses lied an, lehnt euch zurück und LEEEEST!!! (ist das der imperativ von lesen? wtf oO)

Note: 2 (-)
Ich habe ihn nur 3 Mal geschaut ... einmal alleine, einmal mit meiner Mutter und das letzte Mal auf englisch und BUUUUH auf englisch ist er ja wesentlich besser. leider konnte auch das hervorheben der unglaublich guten schauspieler nicht die geschichte retten.
sherlock holmes war, ist und bleibt für mich immer der heroin abhängige, leicht gestörte, in seiner welt lebende schwule, der trotz seines pfeifen qualmes unglaubliche schlüsse ziehen kann, auf die man beim lesen nie kommen würde.
nun war es so, dass unserer lieber holmes, übrigens vom überragend genialen Robert Downey Jr. gespielt, öm ... obwohl er zwei wochen auf der faulen haut saß, durchtrainiert und muskulös einen ringkampf antrat o.o ... wtf ???
dass er dies aber so schön auf eine authistische art und weise machte, fand ich tollig *-*
ich bin auch froh, dass sie meinen geliebten watson endlich mal nicht dick dargestellt haben. Hallo? er war soldat in der armee ... offizier sogar ... WIESO UM TEUFELS WILLEN SOLLTE ER FETT SEIN??? grrr ... nein und gut gespielt war er auch *schmunzel*
nagut ... so wirklic hkam es nicht rüber ... aber ein paar versteckte hints, dass watson und holmes doch <3 waren, konnte man finden \(>3<)/
dass man nun alle schlüsse selbst ziehen konnte, fand ich langweilig. er war mir zu einfach gestrickt ... und beim zweiten mal schaun, machte er auch keine angst mehr ... die musik und die kameraführung war genial ... die kostüme auch ... BÄM DIE KOSTÜME ... aber sonst ... eine 2 eben =) wegen den details =)

die musik dir ihr hoffentlich jetzt gehört habt, ist von mushi-shi ... ein anime den ich gestern nacht entdeckte ... voll supi hübsch ^^

meine katze liegt hinter mir aufm sofa ... voll süß ... ab und zu seuftzt sie *-*

gestern haben wir (trotz verbot der LKW auf straßen *totlach* .. man könnte meinen sie hätten nie winter erlebt.. ER KOMMT JA NUR ALLE JAHRE WIEDER ...) wintersonnenwende im garten gefeiert. mit einem lagerfeuer und viiiiel süßkram ... MUAHHHAA

jetzt gerade trage ich meinen neusten, lieblingspulli ... er heißt henry und ist weich und flauschig <3 LIEBE!!!

ich hab nich mehr viel zeit ... also auf wieder sehen!

Kc ~~~

Sonntag, 12. Dezember 2010

~ Plastik Band ~

Ich war gestern in köln. wir haben 5 stunden gebraucht zum dom und wieder zurück zu kommen. ... weils so voll war o.o
alles was ich gekauft habe waren (wer vermutets nich schon -.-°): 2 DvDs und 2 CDs. Zu den DvDs is nur zu sagen: Das Glücksprinzip, welchen ich (wie doktor kox es sagen würde) wihihihihirklich gern hab. wer ihn nicht kennt sollte mal schnell illegale seiten aufrufen und ihn sich anschaun.
der zweite ist sherlock holmes, der neue. nachdem ich lautstark protesiert habe ins kino zu gehen, weil mein lieber holmes niemals auch nur ne knarre anfassen oder einer frau hinterher schaun würde und beides im film vorkam (siehe vorschau --'). nun habe ich solang gewartet dass er von 14.99 bei saturn (schleichwerbung) auf 8.95 sank und gekauft. legal ... mal schaun wie er wird ... *sigh*

die CDs sind, bitte nicht erschrecken, My Chemical Romance, dessen "Black Parade" album ich bis zum 6. Track hatte - danach war die CD leider mal *krrrrkkkrrrppfffffzisch*
also hab ich mir jetzt mal das *hust* original davon und das "three cheers for sweet revenge" album gekauft.
Ich konnte ja nicht wissen, dass das was ich kannte auch noch das einzig gute war v.v°
Black PArade ist wirklich (wihihihirklich) genial. ich glaube ich kenne keine Band die dermaßen einfallsreich ist (wenn man von meine ngeliebten Radwimps abschaut), 3Cheers4sweetrevenge ist aber eher soo ...mhh ... wie die alten alben à la nimrod von greenday.
mal schaun wie das ganz neue wird. Nanananana find ich ja ganz lustig ^.^°



In einer der Beschreibungen stand (hier übersetzt): "Du solltest lieber richtige Musik wie Rise Against hören, anstatt diese Plastik Bands wie My Chemical Romance".
Das hat mich nachdenklich gestimmt.
NAtürlich gelten Bands wie MCR oder 30SecsToMars als Emo-Bands, aber sind sie deshalb plastik nur weil ihre anhänger, pardon meine lieben emos, plastik sind?
zumal ich rise against echt (lieb ausgedrückt) lahm finde...
Wenn ich nur jemanden hätte der gute antworten schreiben könnte *sigh*

Gerade höre ich Mickey3 und komme mir komisch vor. Vielleicht bleibe ich doch lieber bei BÄnds die keiner kennt und mich deshalb nich verurteilen kann. Sowie eben hide, Radwimps und Plain White Ts (weil sie eben keiner kennt o.o°°)
Aber dann müsste ich ja X Japan, Beatles und Simple Plan loswerden. NAAIIN ... meine schatzis!

meinungsstark oder meinungsschwach
störrisch oder nachgiebig
klug oder dumm
dumm oder klug?

Kc wizz music ;P

Sonntag, 28. November 2010

Geheime undercover konditorei g.e.s.a

wie lang es her ist, holy shit o.o

nun ... die schule treibt weiter in ihrem langweilen marsch und mir fällt immer wieder ein gedicht von walt whitman ein, das besagt

"O me! O life!... of the questions of recurring;
Of the endless trains of the faithless--of cities fill'd with the foolish;
Of myself forever reproaching myself, (for who more foolish than I, and who more faithless?)
Of eyes that vainly crave the light--of the objects mean--of the struggle ever renew'd;
Of the poor results of all--of the plodding and sordid crowds I see around me;
Of the empty and useless years of the rest--with the rest me intertwined;
The question, O me! so sad, recurring--What good amid these, O me, O life?"

zum glück hatte der gute alte walt auch ne antwort:

"Answer.

That you are here--that life exists, and identity;
That the powerful play goes on, and you will contribute a verse."

und die bringt mich jedesmal zum lächeln ...

der erste schnee ist gefallen. worldmakerorsomethingelseidon'tknowandidon'tcare hat mich das glücklich gemacht! erst dachte ich es sei regen, aber als dann mein schwarzer matnel langsam weiß wurde, musste ich mir das gegenteil beweisen ... schnee *.*

ich bekomme zu weihnachten eine e-gitaa. nach einem jahr, da ich das erste mal den wundervollen klang einer gitaa hörte, daraufhin anfing und mir vornahm nie wieder aufzuhören, bekomme ich nun meine 1. richtige gitaa. die beiden acoustics, die in meinem zimmer stehen sind von Sens, dem gartengerät, und von einem freund meiner mutter ... wobei letztere wesentlich hübscher klingt ... und deshalb unbenutzt rum steht *macht alles kaputt*
der mitarbeiter hat mich übrigens in den arm genommen mit den worten "kein problem. das passsiert allen mal. ich hab schon 3 kaputt gemacht" ist das nicht süß?
wie letzte woche. ich hatte meine gitaa schon ausgesucht. sie war eine blaue les paul. ich hab sie putt gemacht *heul*
gestern bin ich wieder hin. der mitarbeiter war auch wieder da ... *kicher* hat mich erst mal gefragt, ob ich mich vom schock erholt habe *.*
und dann sah ich sie. die geringelt-gestreifte-zakk-wylde-les-pauls-gitaa ... und nun ... (zwar nich als fan von ozzy osbourne) als fan von den white stripes, dachte mir ... sie ist zwar schwarz weiß ... und nicht rot-weiß ... aber gestreift ... und CACHING! gekauft ... nun darf ich einen monat warten.




fröhlicher 1. advent.

kc with love ~

Samstag, 6. November 2010

Anniversaire desu

Ca va faire presque un an, qu'on s'est vu la derniere fois, ptit roi noir, mais noooon, j'ai pas oublie le fondu au chocolat genial, avec le quel on a fete ton anniv avec mel et margo *.*
j'aurais trop aime de refaire ca cette annee mais peut-etre on va avoir la chance dans quelques annees? que penses tu?

bon... je te souhaites un joyeux anniversaire avec plein de calins, de bonbons-chocolat-caramelle et de films de tim burton!!!

gros bisous ~~

Freitag, 29. Oktober 2010

Halloween desu ~~

Allerheiligen ist seit langer Zeit am 1. November. die Iren feiern gerne, also haben sie eine vorabendparty zu den allerheiligen gebracht, die sie dann, so einfallreich wie sie waren, all hallows' even nannten ... joaa ... und diesen hallows' even klingt doch wirklich sehr hallowe'en like, oder? so hieß das nämlich ursprünglich nach veränderung der ursprünglichkeit, die ja eigentlich auch von ihrem ursprung verändert wurde ... o.o



Morgen ist also Halloween. Und wie jedes Jahr steht mein DVD abend an der tagesordnung. zur zeit sind so 10 leute eingeladen, mal schaun was am ende bei rauskommt ^.^ zudem hab ich ihnen vergessen zu sagen sie sollen schlafsäcke undso mitbrignen *kicher*



man verkleidet sich
an halloween, damit man den bösen geistern konkurrenz macht *grins* meine eigene erfindung! verbreitet es!



zudem ist morgen die F.A.T und da werd ich bestimmt noch ein paar arme seelen finden, die mit kommen wollen *lieb guck*



allerdings verkleiden wir cosplayer uns eh immer ... also ... mmmmh *nachdenk*



das mit den süßigkeiten ist mir übriens ein rätseln .. .das das von den amiländern sein muss ist klar .. aber wiesoo?? xD



Gute nacht, mina-san! kc with TREATS!

Freitag, 22. Oktober 2010

Frost ~~

Heute Morgen weckte mich mein Bruder mit den Worten "Heute ist es unter 0 Grad! Die Fenster waren voller Frost! Ich geh jetzt raus!"
Damit verschwand er wieder und ich konnte noch n bissi weiter schlafen.



Letzendlich war es dann Caio der mich weckte.
Nein nicht der Caio von Eintracht Frankfurt sondern unsere Katze ... nach diesem benannt. Sie miaute aus voller Seele ... weshalb auch immer. War wohl Vollmond <.<



Nun ... da ich gestern abend nichts zu tun hatte habe ich mich wieder in irgendwelche foren angemeldet ... *sigh* kennt ihr interessante foren?? *schnarrrsch*
und heute fotos gemacht.




wie man denke ich unschwer erkennen kann xP



Kumiko desu. Baibai!

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Ohaaaayooooouuuuuuuuuuu!

Guten Morgen ihr kleinen Menschen und Vampiere und Elfen und Romantiker dieser ebenso winzigen Welt!
Man könne ja meine nsie sei eigentlich recht groß. aber sie war klein genug mich diesen blog wieder entdecken zu lassen ... eig hab ich ja nur ein bild gesucht <.< ... und ich musste bei gewissen stellen sehr lachen .. höhö ... well

und nun bin ich der ansicht ich sollte zum frisch angebrochenen 21. 10. 2010 ein paar liebe grüße dalassen.
~gruß da lass~

zur zeit steh ich auf hetalia ... weiß theworldmakerorsomethinglikethatidon'tknowandidon'tcare wieso! es ist lustig. ich mag italien. ich mag canada. ich mag ... griechenland ... mmmmm ... nein keine ahnung
... pasta ....

nun ... zu den neuigkeiten *sich wie nachrichten sprecherin hinsetz*
zu gewissen leuten:nein ich habe immernoch kein internet ... werde also nicht öfters schreiben
zu jan: öööö jan ich glaub ich hab dich vorn paar monaten mal bei msn geblockt o.o sry!
zu rik und francii~: ICH MELD MICH NICH WEIL ICH KEIN INTERNET HABE!!!! *sigh*
zu blumio: die welt ist schwul und mein freund der magnet!
zu miya: wenn du schon nciht lesbisch wirst dann doch bitte biiiiii *jammer* xPP

gut und nun zu wichtigen dingen dieser welt. gummischlangn. rot. schmecken zusammen gerollt besser.

MOCHIIII!!! probieren!

lolita mode! ich bin ihr verfallen ... *-*

*knutsch*



kennt ihr schon mein neustes wort spiel?
sens haare kitzeln meine nase. ich muss niesen, "Haartschi"

sens hat das pasta video 3.18 ausgehalten. ich 2.25. jetzt sitzen wir hier und hören es.
vid: "pastaaa. pastaaa. pastaaa"
ich: "was soll ich noch so auf den blog schreiben?"
vid: "pastaaa. pastaaa. pastaaa"
sens: *denkt nach* keine ahnung
vid: "pastaaa. pastaaa. pastaaa"
ich: "lass dir mal was einfallen!"
vid: "pastaaa. pastaaa. pastaaa"
er: *denkt immernoch nach* keeeine aaahnung. ich weiß nicht!!
ich: *geht auf youtube, macht ton vom video aus, kehrt zurück zum blog, schaut sens an*
er: "jetzt halten wir es bestimmt 10 minuten lang aus!"


das ist italien
also das gewöhnliche es gibt aber auch noch


Furancu *.*


amerika v.v großprootz!


engulandu ... er kann nich kochen


russia ... well


oi oi mutti? doitsu

naajaaa und noch viiiiele andere! also ran an die bulleten, los amigos! schaut euch das mal an ... sogar wenn ihr schlecht in geschichte seit ... oder eben deshalb <.< *nachdenk*

und nuuuuuuuuuuuuuuuuuun zum krönenden abschluss!



nihon!

weil so schön und so ;)

ur Kc wizzzzz a looooot of 愛!!!

Samstag, 2. Oktober 2010

und deshalb

Ich hatte eine matheklausur. ich habe diese matheklausur in den sand gesetzt und ne sandburg drüber gebaut. ich hatte sport. ich musste in sport rennen trotz meiner fußverletzung. ich musste in sport volleyball spielen, trotz meiner fußverletzung. wegen der fußverletzung konnte ich nicht rennen um den ball vernünftig zu kriegen.
deswegen hat der ball sehr fest meinen daumen geschmust und die kapsel gebrochen. ich musste weinen. ich war sauer. ich hab einen freund mies behandelt, weil er wissen wollte was los war. ich habe meinem mutter mies behandelt, weil sie dachte ich weine wegen dem finger. ich habe meinen freund mies behandelt, weil ich sauer war. ich bin nicht zum geburtstag einer freundin obwohl ich einen song für sie geschrieben hatte. ich bin blöd. weil ich ich ich bin ich blöd. nicht weil du auch da bist ... nein weil ich ich ich. deshalb bin ich blöd. und deshalb -

Sonntag, 15. August 2010

Kennt ihr ...

Kennt ihr die Geschichte vom Reisenden Dummkopf?

Kennt ihr das? dieses gefühl, wenn einem jemand so viel bedeutet, dass man ihn am liebsten von sich fern halten wollen würde?

Kennt ihr den neuen Film (dessen Name beraubt wurde), der bald rauskommen wird?

Und kennt ihr das? dieses gefühl zu wissen, ihr macht etwas falsch, könnt es aber ohnehin nicht gerade biegen?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

was haben all diese sätze gemein? weshalb schreibe ich sie hier hin? warum genau diese vier und keine anderen?
rein gar nichs, einfach nur so, weil sie mich zur zeit beschäftigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es war einmal ein Dummkopf. Er war so dumm und naiv, dass er von allen ausgenutzt wurde. eines tages beschloss der dummkopf auf reisen zu gehen. aber wohin er auch kam, überall bermerkten die leute seine dummheit und nutzten ihn aus. "Mein Kind ist schwer krank" sagte eine Frau und der Dummkopf gab ihr seinen Mantel. "Ich muss mein Feld beflügen" sagte ein Mann und der Dummkopf gab ihm seine Schuhe. "Ich sterbe vor Hunger!" sagte ein Kind und der Dummkopf gab ihm sein proviant. So ging das immer weiter, bis der Reisende beschämt durch seine Nackheit nur noch im Wald lief. Da kamen Monster. sie waren hungrig und beraubten ihn mit List und Tücke seiner Beine, Arme und den restlichen Körper. Bis nur noch der Kopf da lag. Aber auch das letzte Monster wollte etwas von ihm abhaben und bekam vom Reisende seine Augen. "Hier, schenk ich dir" lachte das Monster und warf ihm einen Zettel zu. Der Reisende lachte und weinte vor Glück. Sein erstes Geschenk! Nun hatte er gegenleistung für all seine gutmütigen Taten bekommen! Oh wie sehr er sich freute! ... aber da das Monster sein Augenlicht geraubt hatte, konnte der Reisende nicht lesen was auf dem Zettel stand.

Und weil ihr ihn nicht verletzen wollt und ihn in watte und einen glasbehälter hüllt, verletzt ihr ihn umso mehr, wo er euch nur nah sein möchte ...

The Last Airbender - Die Legende von Aang ... ich freu mich schon =3

Und weil ihr wisst, dass ihr es nicht gerade biegen könnt, gebt ihr euch gar nicht erst die mühe es zu versuchen, wobei ihr es, mit etwas effort vielleicht doch schaffen könntet ...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

was auf dem Zettel, das erste Geschenk des Reisenden stand?
Dummkopf.


Sonntag, 6. Juni 2010

Es war einmal ..

Es war einmal ein Mädchen dass an 4 freien Tagen 3 Fotos machte.

Das war ein Typ auf der Zeil (einkaufstraße in Frankfurt) der mit einer Puppe Cello spielte. Zwar kam die Musik von einem CdPlayer aber ich fands trotzdem toll *-*



Das sind NyanNyan (ganz hinten), Danny-boy (Mara-chans freund) und Sens, eins von vielen bekifften Bildern. Es war warm und wir hatten ein Picknick gemacht. War voll toll. Aber so ein Foto musste halt sein xD



und das entstand heute ... oO weil eigentlich sollte ich mein Zimmer aufräumen. also ... äää xD


gute nacht ~ und macht den planeten nicht kaputt, bis ich wieder wach bin ;)

Mittwoch, 2. Juni 2010

Farben, Formen, Gegenstände. Ist das Leben mehr?

Ist dir mal aufgefallen, dass wenn du mit offenen Sinnen durchs Leben gehst, mehr siehst als nur Formen, Farben und Gegenstände?
Die gelben Blumen sind nicht gleich gelbe Blumen. Sie können klein, niedrig, groß und hochwachsend sein. Die Vögel. Sie zwitschern nicht alle gleich. Manche quieken, manche pfeifen, manche lachen und manche zwitschern gar nicht. Oder die Sonne, wie sie sich in Fensterscheiben, Brunnen oder Brillen wiederspiegelt.
Ist dir eigentlich mal aufgefallen, dass ein Tausendfüßler sich auf dem warmen Asphalt räkelt und jeden Moment sterben könnte? Und trotzdem laufen alle daran vorbei, da sie zu sehr mit ihrer Arbeit, Musik im Ohr oder Telefon beschäftigt sind. Einer von ihnen wird auf ihn treten und sein Leben beenden. Ein kleines, unwichtiges Leben. Aber vielleicht ein Leben, das mehr sah als nur Formen, Farben und Gegenstände. Und wenn ihn einer sieht? Er wird weiter laufen und sich freuen, dass er nicht der Mörder war. Aber daran denken, dass er mit Schuld trägt, wenn es jemand anderes sein wird, tut er nicht. Sag mir, ist es so schwer stehen zu bleiben und ihn an einen sicheren Ort zubringen? Es würde dich nur wenige Minuten kosten. Aber die hast du nicht. Nicht für dieses kleine, unwichtige Leben. Ein Leben, das mehr sieht als nur Formen, Farben und Gegenstände.
Ampel ist nicht gleich Ampel. Manche stellen Menschen dar, Menschen mit Hütchen, aus Strichen oder mit Kleidchen. Die Farben. Sie sind nicht nur rot, grün, gelb. Mal ist das grün heller, mal dunkler. Das rot mal milder, mal leuchtender. Und das gelb mal greller und mal der Farbe Orange gleich. Oder die Art wie sie schalten, wie sie dich ewig warten oder ir zu wenig Zeit lassen.
Ist dir eigentlich mal aufgefallen, dass nicht alle Wesen um dich herum gleich sind? Ja, sicherlich. Ich lese die Abscheu in deinen Augen, wenn eine Spinne auf dir landet. Ich sehe die Wut wenn dich ein Ausländer an rempelt. Ich sehe die Verachtung, wenn ein Punk deinen Weg kreuzt. Würdest du genauso reagieren, landete ein Schmetterling auf dir? Sicherlich nicht. Denn für dich sind Leben nicht alle gleich. Sie haben alle einen anderen Wert. Aber wieso? Was hat man dir damals angetan, dass du solche Gefühle empfindest?
Ich halte lange Reden. Eine Rede, die wohl eh nichts bringt. Sie soll dir die Sinne öffnen. Nicht nur die Augen. Denn die sind bereits offen. Offen und verpestet mit falschem Wissen und Vorurteilen, die Leben und Gefühle kosten. Aber das ist dir egal, denn für dich sind nicht alle Leben gleich wichtig und es verdient keine Aufmerksamkeit sie zu beenden oder nicht. Eine Rede, die wohl eh nichts bringt.
Ist es dir egal?
Und wenn du mir zugehört hast. Dann stelle ich dich noch eine letzte Frage, gestattest du?
Ist dein Leben wichtiger als die derer, die mehr als nur Formen, Farben und Gegenstände sehen?

video

Freitag, 21. Mai 2010

woohooo

mütter werden kindisch.
erst mara-chans jetzt meine mutter.
n'importe quoi.
naja ... was soll man machen wenn man mit kleinkindern zu tun hat.

ich schau jetzt ghost wisperer und freu mich auf mein essen. das ich mir ja selbst machen muss.
da meine mutter nur für sich gekocht hat *wüürg*


video

ur KC with love
und selbst gemachten ramen -.-'

Freitag, 14. Mai 2010

Blaue Haare sind die gegeben ... lass sie kleben xP


mara-chan fand meine neuen haare so toll


und hatte so mitleid, dass ich ja die einzige mit geilen haare sein könnte



dass sie sihc entschloss sich auch die haare zu färben

natürlich nicht pink


sondern blau.

und hier die videos xD

es sind 9 o.o

... und ja es war viel arbeit xD

aber wie im video gesagt sie sind für danny boy und die nachwelt *lach*


ur Kc with love <3

Das Nitchtsingenkönnende Viech singt

video

so gomen noch mal dafür dass ich so unmöglich gefilmt habe und auch noch so furchtbar schlecht singe xD naja man kann nichts machen ...

Text von Cici-Chan (oder so o.o) umgeändert und mit Melodie von HaruHaru

Refrain:
D E D
hey i know
E
if i'm going to you
E
it will be my death
E D E
cause you will never feel it too
E
(like I do)

1.
D E D
i cant now
E
it would be my love
E
that you get
E
i cant do it
E
i cant speak
E
but i also cant
D E D
live without
A
you

refrain:
but i know
E
if i'm going to you
E
it will be my death
E D E
cause you will never feel it too
E
(no)

2.
E
im scared of my love
E
to tell you the truth
E
but in my heart
E
i won't let you go
A D E
(never, never, never let you go)

refrian:
cause i know
E
if i'm going to you
E
it will be my death
E D E
cause you will never feel it too
E
(never feel it too)

3.
E
its clear im an idiot
E
but i cant change it
E
cause if you say no
E
it would be my death
A D E
(not the nicest way to die)

End:
D E D
And I know
E
I'll never die of broken heart

(ohne and) D E D
and all i do
E
only have to do
A ~ E
is loving you

Donnerstag, 13. Mai 2010

Decora Kei à la Kumiko


Warum ich Decora Kei mag? Sicherlich weil er in erster Linie auffalend bunt ist.

Sicherlich auch, weil man ein Bild stundenlang anstarrend kann und einem dennoch immer wieder neue Details auffallen

Für mich entdeckt habe ich diesen Kei wegen dem spaß, den es macht, sich selbst zu verwandeln

In etwas außerirdisches ... überirdisches ... vollkommen fremdes ... und eigentlich doch mit so viel vertrautem Zubehör, den man alltäglich antrifft.

Ich denke, deshalb liebe ich den Decora Kei.
Und vielleicht, weil ich endlich den Schmuck aus meiner Kindheit wieder tragen kann *grins*


miao?

für mein yui cos =]

video

so ich denk ich müsste wirklich alles gesagt haben *nachdenk*

tut mir leid wenn es euch nicht sooo sehr gefällt =/

ur Kc with ai

ps. ich werde besser im fotomachen in der "emo pose" xD was sagt ihr:

Mittwoch, 12. Mai 2010

haare o.o pink o.o

o.o

o.o

-
-
-
-
-
-
-

ICH LIEBE ES!!!

Donnerstag, 29. April 2010

~ Bevor alles weg kommt ~

Wie meine liebste Youtuberin immer sagt "It's been a while ... again", so sage ich das jetzt auch.
und bla bla bla.
und jetzt das einzige wichtige.
BILDER =}










samstag plüschi event. dann ein haufen arbeiten. DANN ein paar andere events. UND DANN (endlich höhö xD) HAARE FÄRBEN!!!!

suki da yooo

video

Montag, 8. März 2010

so viel

so viel is passiert *keuch*

ma schaun was ich hinkrieg: 1. ich hatte geburtstag
2. ich hab endlich mit DENEN geredet
3. ich hab bday gefeiert
4. ich hab erfreue mic han fotogestaltung und falls ihr welche für mich habt, gestalte ich sie gerne
5. iiiiiiich weiß nich mehr

ich weiß nur noch das ich zuwenig geschlafen hab. und morgen mathe schreibe.

meine feier war toll. wir ham uns wie bei einem richtigen event beim HBf getroffen, sind dann ins kino, alice 3D, und dann essen. thailändisch. dann ham 15 leute bei mir übernachtet. das war lustig :D und eng <.< ... aber lustig :D und ein bisschen wenig schlaf <.< ... aber lustig :D und laut <.< ... aber lustig xD

hier also einfach mal eins meiner piccus:
PuriCute!
Cute Purikura Online cute


und sry dass ich solang net mehr geschrieben habe T_T bin etwas verpeilt in letzter zeit

ur KC with 愛

Mittwoch, 24. Februar 2010

~ Premier Chapitre ~

DAS GEHEIMNIS DER ROBBEN



Meine Mutter stand am Fenster, das bleiche Gesicht dem rauschendem Meer zu gewandt, während das schwarze Haar im salzigen Wind der Küste wehte. Sie war manchmal so, dann stand sie am Fenster, schwieg Stundenlang, aß nichts, trank nicht, wendete sich von allen Menschen ab.
"Mutter?" Sie drehte sich um und sah mich mit ihren schwarzen Augen an, in denen man weder die Pupille noch Glück oder Freude fand, sondern nur tiefe Trauer.
"Meine kleine Tyra!" Sie breitete die Arme aus, aber ich blieb nur mit Ausdruckslosem Gesicht stehen.
"Bist du wieder traurig?" Meine Mutter lächelte und schüttelte den Kopf.
"Nein! Ich dachte nur nach! Das Meer ist heute wieder so schön!" Das stimmte. Es war wunderschön. Es schimmerte strahlend blau, bei der Nachmittagssonne, genauso blau wie der Himmel. Wenn der sich aber wegen der untergehenden Sonne orange färbte, so färbte sich die See mit ihm. Fiel aber die Nacht über Irlands Küsten, verfiel das Wasser ebenfalls in ein tiefes schwarz. Unergründlich, mystisch und unendlich melancholisch. Nun setzte ich mich doch neben sie auf das hölzerne Fensterbrett unseres alten Hauses und legte mich in ihre Arme. So saßen wir eine ganze Weile still da.
"Erzählst du mir eine Geschichte?" flüsterte ich.
"Welche denn?" antwortete sie mir genauso leise.
"Du weißt welche! Die von den Robben!"
"Du meinst die Geschichte des Geheimnis der Robben?" Ich nickte, "Aber die habe ich dir doch schon hundert Mal erzählt!" Wieder nickte ich.
"Sie ist aber so schön! Bitte, noch ein Mal!" Und meine Mutter begann die Geschichte über die Sagenumwobene Frau zu erzählen, die als erste, je unsere Insel betrat.
"Vor langer Zeit gab es hier viele, viele Robben. Die schönsten, größten, kleinsten und süßesten Robben ganz Irlands. Da, auf dem großen Felsen saßen sie dann im Sommer, die jungen und alten und sonnten sich, kühlten sich im Wasser ab oder fingen Fische.
Aber nicht nur die Robben jagten die Fische, nein, auch die Menschen. Wegen den großen Klippen aber, kamen sehr wenige Fischer her, denn sie wollten nicht ihre Boote ans Meer verlieren. Nur die mutigsten trauten sich das zu und einer dieser Mutigen, war der Gründer unseres Stammes. An diesem Tag war die See stürmisch und schon bald zerschellte sein Boot an einer der Felsen. Mit Mühe konnte er sich an Land retten. Unser Land. Es lebte sich ganz gut, dachte er, aber schon bald bekam er Sehnsucht nach etwas Gesellschaft.
Er saß auf der Rückseite einer der Robbenfelsen und beobachtete dessen Bewohner, mit äußerster Vorsicht, da geschah etwas sehr seltsames. Aus einer der Robben, begannen menschliche Finger heraus zu kommen und langsam zogen sie sich aus der nassen Haut des Tieres heraus und was da, vor den Augen des jungen Fischers zum Vorschein kam, war eine wunderschöne Frau, mit einer so bleichen Haut, wie er es noch nie gesehen hatte und so tief schwarzen Augen, wie sie nur die Robben haben.
Der junge Mann starrte auf das eben erschiene Wesen an und erinnerte sich unmittelbar an die Irische Legende, die besagte: "Die Gestalt, so wunderschön und rein, erboren aus dem Leben einer Robbe, nun halb Mensch, halb Meer ist, gehört dem, der es schafft, die Haut des Wesens zu nehmen. Die Kreatur aus zwei verschied'nen Dingen wird gehorchen dem, der dessen wahres Leben stets verstecket hält. Doch wenn sie ihr abgelegtes Fell findet, kann sie nichts mehr daran hindern, ihr echtes Ich zu sein!" Mit äußerster Vorsicht die Worte im Kopf, schlich er sich zu dem Mädchen hin, das sich gerade im Wasser betrachtete und steckte die noch nasse Haut der Robbe unter seine Jacke. Dann setzte er sich auf den Stein und sagte leise: "Schöne Dame? Darf ich fragen was sie hier machen?" Sie schnellte herum, riss die ohnehin schon großen Augen auf und rutschte ins Wasser. Aber er hielt sie nur an der Hand und zog sie mit sich auf sein Boot, gab ihr eine Decke und zusammen fuhren sie zur Insel. Danach vergingen viele Jahre, sie heirateten, gründeten eine Familie und immer mehr Leute kamen auf die Insel. So wuchs das kleine Dorf von Jahr zu Jahr mehr!" Meine Mutter verstummte und strich mir durchs Haar.
"Und die robben Frau? Was ist aus ihr geworden?"
"Sie fand nie ihre frühere Haut. Aber in der Seele aller 1. geborener Töchter lebt sie stets weiter!"
"Und was, wenn einer der Töchter das Fell finden würde?" Es schauderte mich.
"Nun, alle nachkommen Ihrer fühlen sich genauso wie sie dem Meer sehr nahe. Wenn sie das Fell also finden würde, so müsste sie, befürchte ich, zurück ins Meer. In Gestalt einer Robbe!" Ich sah meine Mutter wieder mit meinem Ausdruckslosen Blick an. Sie war die 1. Geborene Tochter ihrer Generation. Ich musste verhindern, dass sie je die Haut fand und dazu müsste ich sie selbst verstecken.
Also machte ich mich in den nächsten Wochen an die Arbeit das Fell zu suchen und siehe da, als ich eines Tages auf dem Dachboden das vom Dach herunter gekommene Stroh wegräumte entdeckte ich tatsächlich einen gut erhaltenes Robbenkörper. Ich hob ihn auf. Noch nie zuvor hatte ich derartiges berührt und während die weich Oberfläche durch meine Finger glitt, ging hinter mir die Tür auf. Es war schon späte Nacht, deshalb hatte ich vermutet, meine Familie würde schon schlafen. So bewies mir die Gestalt meiner Mutter in der Tür das Gegenteil. Ich sprang auf.
"Tyra..." Ihre Stimme zitterte, "Geh ins Bett!" So schnell ich konnte schlüpfte ich an ihr vorbei, die Treppe hinunter. Meine Mutter aber betrat das Zimmer.
Am nächsten Morgen wurde ich von meinem Bruder geweckt. Er war völlig aufgelöst und das, was ich aus den Bruchstücken, die er heraus brachte, verstand, konnte ich einfach nicht glauben. Und als er dann >schnell< rief gefror mir das Blut in den Adern. Ich rannte aus dem Haus, wo mein Vater saß, das Gesicht in den Händen vergraben. Er weinte still und ich wusste, was geschehen war. Meine Mutter hatte das Fell genommen und wie es die Legende besagte, hatte sie nichts zurückhalten können. Und nun schwamm sie als eine wiedergeborene Robbe im Meer, hatte alles vergessen, was ihr doch so wichtig gewesen war.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

dies ist eine geschichte, die ich zum thema "kurz geschichten" in deutsch schrieb.Wir bekamen eine Karte, zu der wir eine Geschichte schreiben sollten. das bild auf der karte, seht ihr oben.
das war in der 8. klasse. heute bin ich in der 10. und sehe in dieser geschichte viele ... viel zu viele ... fehler, aber ich mag sie trotzdem.
denn wie die robbenfrau liebe ich das wasser und das ende jagt mir, obwohl ich es selbst erfand, einen schauer über den rücken.
ich hoffe ihr mögt sie =)

ur KC with 愛

Montag, 22. Februar 2010

~ ein weiterer Tag ~

Heute war ... cool xD

shirubia-sempai is endlich wieder gesund.
und ja sie kann zu meinem bday kommen *yay*
hier 2 fotos von ihr, wie sie (ich vorher mit ihr) ein kleines Figürchen am Boden betrachten.
der hut is aus Japan *-*




Aber am Samstag war ja Cosplay xD

die folgenden fotos sind da, wo wir gerade den Hare Hare KC tanzen, ein Tanz, den ich erfand, weil uns zu kalt für den hare hare yukai (haruhi suzumiya) war, und zu warm für den Carmen Dansing.







es war lustig xD

hier noch ein paar random piccus:


die pose hab ich mir ausgedacht ... ja warum sollte sie sonst so dumm aussehn xD


das auch T_T


haha ... meine beiden lieblings cosplayer
peaaaaaace ^-^


das ding in der mitte, das von mir neben sich gerobbt wurde, heißt whutti. ein japaner. mit japanischem akzent. SO KnUFFIG *-*


Tachenwettbewerb


neko killt lucy (elfenlied)


nya nyaaa ... und nun das letzte kleene piccu für raito-chan =D
das bin gruselige ding bin ich, nach dem duschen (verwischte schminke, weiße haut, schwarze haare)


ur KC with 愛

Samstag, 20. Februar 2010

6 seiten ConHon

war heut ja ma wieder auf ner con =)
sehr schön
aber wichtig dabei is:
DAS CONHON




con= convention
hon = buch




sprich: da schreiben alle leute rein, die du auf deiner con gut fandest.



gut ~~ nett sry



und du darfst es gestalten wie du willst. die meisten aber machens wie ich und kleben ihre lieblings animes und jrocker drauf =3




jaja und weils so schön war:




ur Kc with 愛